logo
Juli 17,2019

Welche Inhalte dein Coachingvertrag haben sollte

Nachdem du in einem Vorgespräch alle relevanten Punkte besprochen hast, empfiehlt es sich insbesondere im Kontext von Organisationen und Unternehmen alle besprochenen Punkte schriftlich in einem Coachingvertrag festzuhalten. Bei diesem formalen Vertrag handelt es sich in der Regel um einen Dienstvertrag. Im Gegensatz zu einem Werkvertrag wird in einem Dienstvertrag...

Lies hier weiter...
Juli 10,2019

Lob vs. Anerkennung – Was ist der Unterschied?

  Weniger Lob und mehr Anerkennung! Auf den ersten Blick scheint Lob und Anerkennung das Gleiche zu sein. Jedenfalls wird es häufig synonym verwendet. Auch für mich waren die beiden Worte lange Zeit gleichgesetzt, bis ich mich intensiver damit auseinandergesetzt habe. Dabei bin ich auf die folgenden Unterschiede gestoßen:  ...

Lies hier weiter...
Juli 3,2019

9 häufige Fehler im Vorgespräch

Im Vorgespräch haben dein/e Klient/in und du die Möglichkeit euch kennenzulernen. Jeder von euch kann schauen, ob der/die andere zu einem passt. Da das Vorgespräch vergleichbar mit dem ersten Eindruck ist, bei dem es ja bekannterweise nur eine Chance gibt, solltest du folgende Fehler unbedingt vermeiden:   Fehler 1 –...

Lies hier weiter...
Juni 26,2019

Wie du gekonnt Feedback geben kannst

Als Coaches haben wir während einer Coachingsitzung mehrere Rollen inne. Neben beispielsweise dem Prozessführer, dem Impulsgeber und dem Vertrauten, sind wir auch häufig als Feedbackgeber gefragt. Doch ist insbesondere das Feedback geben für uns Coaches herausfordernd, da es viel Feingefühl und eine gute Formulierung benötigt.   Die Form macht’s Versuche...

Lies hier weiter...
Juni 19,2019

Grenzen des Coachings erkennen

Die Grenzen zwischen Coaching und Therapie sind, wie du sicherlich weißt, oft fließend und lassen sich nicht hundertprozentig voneinander trennen. Wir nutzen mitunter die gleichen Werkzeuge wie Therapeuten/innen und sind daher oft sehr dicht an bedeutsamen und herausfordernden Themen dran. Trotzdem gibt es klare Anzeichen, die eine Grenze aufzeigen und...

Lies hier weiter...
Juni 12,2019

Wie du im Coaching nicht unter Zeitdruck kommst

Die Zeit im Coaching ist begrenzt. Da kann es schnell passieren, dass wir unter Zeitdruck geraten. Du hast mit deiner/m Klienten/in eine Sitzungszeit vereinbart und die gilt es einzuhalten. Entweder ist der Raum für nur 60 Minuten gebucht, der/die nächste Kunde/in wartet oder du bekommst nur für 60 Minuten Geld....

Lies hier weiter...
Juni 5,2019

Wieso Klienten nicht gleich Kunden sind

Als ich damals in einer Fortbildung aufgefordert wurde, meine Klienten in die von Steve de Shazer benannten Kategorien Besucher, Klagender und Kunde einzuordnen, fand ich das ziemlich befremdlich. Ich halte nicht so viel von „in Schubladen stecken“ und arbeite daher auch nur selten mit Persönlichkeitstests. Daher tat ich mich zunächst...

Lies hier weiter...
Mai 29,2019

5 Tipps, wie du deine Klienten/innen aus ihrer Komfortzone holst

Um Veränderungen zu erzielen, müssen unsere Klienten/innen meist aus ihrer lieb gewonnenen Komfortzone. Sie müssen ihr Nest der Vertrautheit verlassen und einen Ausflug wagen. Doch das ist gar nicht so leicht, wenn wir bedenken, dass die Komfortzone in unserem Gehirn verankert und darauf programmiert ist, uns Sicherheit zu geben. Das...

Lies hier weiter...
Copyright (c) 2018 Andrea Schlösser. All right reserved